Vita

Manfred Groh
geb. 23.12.1948 in Karlsruhe - Durlach, römisch-katholisch, verheiratet seit 1971 mit Ehefrau Monika, Tochter Sabine.
Familien-Foto
Mit Tochter Sabine und Frau Monika

Bürgermeister a.D. für Finanzen und Wirtschaft der Stadt Karlsruhe mit den Geschäftsbereichen
  • Finanzen (Stadtkämmerei, Stadtkasse und Steueramt)
  • Wirtschaft und Arbeit
  • Gebäudewirtschaft
  • Vermessung, Liegenschaften und Wohnen sowie Landwirtschaft und Forsten
  • Stadtmarketing
  • Messe, Kongresse, Ausstellungen und Veranstaltungen sowie Tourismus (KMK und KSBG)

Politische Tätigkeiten

1999-2000 Stadtrat für die CDU - Fraktion
seit 1999 Mitglied im Kreisvorstand der CDU Karlsruhe-Stadt
1999-2009 Mitglied im Regionalverband Mittlerer Oberrhein
2005-2010 Vorsitzender der CDU-Fraktion im Regionalverband
seit 2006 Mitglied des Landtags Baden-Württemberg
seit 2011 Wiederwahl in den Landtag;

Mitglied im Ausschuss für Verkehr und Infrastruktur sowie im Petitionsausschuss;

innerhalb der CDU-Landtagsfraktion zuständig für Landesplanung und Baurecht.

Ausbildung und berufliche Tätigkeiten

1960-1966 Friedrich - Realschule Karlsruhe-Durlach
1966-1970 Vorbereitungsdienst gehobener nichttechnischer Dienst, Allgemeine Finanzverwaltung - Oberfinanzdirektion Karlsruhe Staatsexamen - Finanzministerium BaWü Stuttgart
1972 Zuerkennung fachgebundene Hochschulreife
1981 Diplom-Finanzwirt FH
1987 Teilnahme am Lehrgang für den höheren Dienst mit Leistungsnachweis
1970-1971 Staatliche Liegenschaftsämter Karlsruhe und Heidelberg
1971-1975 Oberfinanzdirektion Karlsruhe
1975-1978 Finanzministerium Baden-Württemberg, Stuttgart
1978-1994 Rechnungshof Baden-Württemberg, Karlsruhe
1994-2000 Prokurist bei der landeseigenen Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg mbH Stuttgart, Niederlassung Karlsruhe

Nebenberufliche Tätigkeiten

1981-1983 Dozent und Mitglied des Prüfungsausschusses Staatliche Verwaltungsschule Karlsruhe, Öffentliches Finanzwesen
1983-1994 Dozent und Mitglied des Prüfungsausschusses Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Öffentliches Finanzwesen
seit 2008 Lehrbeauftragter KIT am Institut für Technologie und Baubetrieb für das PPP an der Fakultät für Bau-, Geo- und Umweltwissenschaften

Ehrenamtliche Tätigkeiten

1993-2001 Elternbeirat am Bismarckgymnasium Karlsruhe
seit 2001 Vorsitzender des Kuratoriums CyberForum
seit 2002 Vorsitzender des Stiftungsrates des Karlsruher Kompetenz-Zentrums für Finanzierung und Beratung
seit 2003 Mitglied Dualer Senat der Berufakademie Karlsruhe
seit 2003 Vorstandsmitglied Deutsche Verkehrswacht

Veröffentlichungen

Kommunalleasing und Investorenfinanzierung als Public Private Partnership
(Stadt und Gemeinde, 49. Jahrgang, September 1994)

Variabler Geldstrom - Alternative Finanzierung bei Bauinvestitionen der öffentlichen Hand
(Entsorga-Magazin, 16. Jahrgang, Heft 10, Oktober 1997)

Hobbies

  • Fußballspielen
  • Skifahren
  • Wandern und Fahrradfahren
  • Skatspielen
  • Musik hören